Willkommen bei Möbel Eilers in Apen

Wir sind ein Familienunternehmen und seit 110 Jahren im schönen Apen, zwischen Oldenburg und Leer, fest verwurzelt.

Die Familie steht im Mittelpunkt!

Bei uns ist immer ein Chef im Hause! Früher waren es meine Eltern, heute sind es meine Schwester, Schwager und ich oder sogar schon die nächste Generation – meine Nichte.

Wir wurden groß mit Möbel Eilers, denn wir alle sind Möbel Eilers und uns wurden Möbel, Trends und alles rund ums Wohnen schon in die Wiege gelegt.

Bei uns steht der Kunde im Vordergrund, wir möchten die Wohnträume für Jung und Alt erfüllen. Kundenservice und Kundenzufriedenheit wird bei uns noch groß geschrieben, denn genau dort unterscheiden wir uns vom Internethändler.

Möbel Eilers in Apen ist mehr als nur ein Möbelhaus, wir sind ihre Einrichtungswelt und helfen bei der Wohnraumgestaltung für ihr Heim.

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie uns besuchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst Ihr
Claus Eilers


Schließe dich unserem Team an

Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen in 5. Generation und um uns auch in Zukunft zu stärken, suchen wir immer engagierte und motivierte Mitarbeiter und Auszubildende.

zu den Jobangeboten

Interliving-Partner aus Überzeugung

Seit über 100 Jahren steht Möbel Eilers für Tradition und Innovation rund um das behagliche Zuhause. Und was gibt es neues?

Möbel Eilers heißt jetzt Interliving Eilers – und das ist auch gut so, denn nur die besten Möbelhäuser in Deutschland werden Interliving-Partner.

Interliving Eilers bietet den Kunden nicht nur ein tolles Einkaufserlebnis, sondern auch einen optimalen Service, persönliches Engagement und eine qualifizierte Kundenbetreuung von der Beratung bis zur Montage in Ihrem Zuhause. Im Fokus der Familie Eilers steht seit jeher Freundlichkeit im Umgang mit Kunden. Hier spürt man noch, dass Menschen für Menschen da sind, sich schätzen und die Belange des Kunden wichtig sind. Die Wohnwelten Eilers werden durch die neue und gleichnamige Marke Interliving ergänzt. Das bedeutet Top-Qualität zu fairen Preisen. Dafür steht Familie Eilers mit ihrem guten Namen.

Auf 20.000 qm Fläche bietet Interliving Eilers für jeden Kunden eine vielfältige Auswahl. Im Bereich Wohnen, Küche, Schlafen, sowie Teppichen und Boutique erfüllen die Fachberater Kundenwünsche. Und was nicht da ist, das wird besorgt. In den geräumigen Wohnwelten werden Wohnträume wahr.

Kompetent stehen die Berater von Eilers ihren Kunden, oder besser gesagt, ihren Gästen zur Seite. Und wenn Sie vom ganzen Stöbern und Entdecken erschöpft sind, bietet unser modern gestaltetes Bistro die perfekte Erholungsmöglichkeit.

mehr über Interliving

Eilers Interliving Flyer

Gemeinsam für mehr Klimagerechtigkeit und die Zukunft unserer Kinder

Interliving Eilers unterstützt die Klima-Initiative Plant-for-the-Planet

Mehr Bäume pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen – von dieser Idee war Claus Eilers, Geschäftsführer von Möbel Eilers, sofort begeistert. Deswegen unterstützt der Apener Unternehmer jetzt mit rund 50 weiteren Möbelhäusern aus ganz Deutschland die globale Bewegung „Plant-for-the-Planet“. Bisher wurden mit den Spenden von Claus Eilers und seinen Kollegen bereits 45.000 Bäume gepflanzt. Das Ziel: Bis zum Frühjahr 2020 wollen die engagierten Händler gemeinsam 50.000 Bäume pflanzen und so Ihren Teil zur Bekämpfung der Klimakrise beitragen.

„Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden und so der Menschheit einen Zeitjoker zu verschaffen, um die Treibhausgas-Emissionen auf Null zu senken und die Klimakrise abzuschwächen“, erklärt Claus Eilers. In Plant-for-the-Planet hat der Unternehmer hier genau den passenden Partner gefunden: 2007 hatte der damals 9-jährige Felix Finkbeiner die Idee für die Initiative. Seine Vision: „1.000 Milliarden“ Bäume pflanzen, um den Klimawandel aufzuhalten. Heute engagieren sich Kinder und Jugendliche aus aller Welt für die Bewegung, die gemeinsam mit vielen Unternehmen, Organisationen und Regierungen schon über 15 Milliarden Bäume gepflanzt hat. Und nicht nur das: In Akademien bilden Kinder andere Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus und befähigen sie, selbst aktiv zu werden – weltweit sind dies schon über 70.000 Kinder aus 67 Länder.

„Das Thema ist brandaktuell und uns von Interliving Eilers sehr wichtig“, so Claus Eilers. Die Interliving Partner sind eine Gemeinschaft aus rund 50 Möbelhäusern in Deutschland, die gemeinsam Großes bewegen wollen. Die mittelständischen Händler haben sich unter anderem auferlegt, gemeinsam soziale und ökologische Projekte zu unterstützen.

„Als Kooperationspartner und Unterstützer von „Plant-for-the-Planet“ leisten die Interliving Partner einen großen Beitrag zur Klimagerechtigkeit“, so Initiator Felix Finkbeiner. Bis Frühjahr 2020 soll auf stiftungseigenem Grund auf der Yucatán Halbinsel in Mexiko ein Interliving Partner Wald aus 50.000 Bäumen entstehen. Warum in Mexiko? Grundsätzlich spielt es keine Rolle, wo auf der Welt die Bäume gepflanzt werden. In Mexiko jedoch wachsen die Bäume durch das gute Klima viel schneller als zum Beispiel in Europa und nehmen so deutlich mehr CO2 auf.

Zusätzlich unterstützen die Interliving Partner die Plant-fot-the-Planet Akademie mit 10.000 Euro und geben auf diese Weise vielen Kindern die Möglichkeit, sich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen. Einige der Interliving Partner haben es sich außerdem zum Ziel gesetzt, auf lange Sicht ihr komplettes Unternehmen klimaneutral zu stellen. „Ein tolles Zeichen für unser Klima“, freut sich Claus Eilers.

Die bisher gepflanzten 45.000 Bäume der Interliving Partner werden im Laufe ihres Lebens rund 9.000 Tonnen CO2 binden. Unter www.interliving.de/baumspende gibt es einen Baumzähler der gemeinsam gespendeten Bäume aller Interliving Partner und Kunden. Dort kann jeder mitmachen und den Interliving Partner Wald durch eine Spende wachsen lassen.

Geschichte

1909 gründete unser Uropa seine kleine Tischerlei in Apen. Auch in den Kriegszeiten war der Mut zur Veränderung und Vergrößerung schon in der Familie vorhanden und daher wuchs Möbel Eilers stetig.

1930 wurde aus der kleinen Tischlerei das neue Möbelhaus mit Werkstatt im Dorfkern von Apen eröffnet.

1960 wurde die Ausstellungsfläche erweitert und das Gebäude mit großflächigen Schaufenstern ausgestattet. Im Obergeschoß kam eine Babyabteilung dazu.

1972 eröffnete Möbel Eilers am jetzigen Standort in der Aperberger Straße 1 und auch trotz schwerer Zeiten und einem großen Feuer 1977 wurde nie aufgegeben.

1977  Am 5 . September des Jahres geriet das Gebäude durch einen Kurzschluß in Brand. Nur eine der zwei Hallen konnte gerettet werden. Im April 1978 wurde Möbel Eilers nach halbjähriger Bauphase neu eröffnet.

2000  Foto der kompletten Belegschaft.

2014 gab es einen großen Um- und Anbau und spätestens jetzt gehören wir zu den großen, innovativen und trendigen Möbelhäusern rund um Oldenburg und Leer

2009 100 Jahre Möbel Eilers

2019 Nach 110 Jahren schon in der 5. Generation und auch die 6. Generation sitzt schon auf dem Sofa  

Zertifikate

Service Inspektor

Geprüft durch die "Service Inspektor GmbH" im Bereich "Service", "Beratung", "Lieferung & Montage" sowie "Freundlichkeit" der Mitarbeiter.  Zum wiederholten Mal wurden wir mit "sehr zufrieden" bewertet. 

Download

Rezension

Kundenzufriedenheit ist uns extrem wichtig und wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Eindrücke und Feedback mitteilen. Es wäre toll, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen, eine Bewertung bei Google zu schreiben. Denn dann helfen Sie  auch anderen Kunden bei der Auswahl.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Familie Eilers und das Team